Werkstattgespräch queeRead

Das nächste Werkstattgespräch queeRead findet am

Sonntag, 10. Juli 2022 um 14.00 Uhr
in der Amerika-Gedenkbibliothek, Blücherplatz 1, 10961 Berlin, statt.
(wichtig: bitte anmelden)

Zu Gast ist Udo Rauchfleisch. Der schweizer Krimiautor und emeritierter Professor für klinische Psychologie stellt seinen neuesten und neunten Krimi „Tod in der Fremde“ vor: Zwei schwule Flüchtlinge, der eine ist Moslem aus Syrien, der andere Jeside aus dem Nord-Irak, haben sich auf der Flucht in die Schweiz kennengelernt und leben im Asylzentrum Basel. Als der syrische Flüchtling vergiftet in einem Park, der als Schwulentreffpunkt bekannt ist, gefunden wird, steht Kommissar Jürgen Schneider, der selbst in einer Regenbogenfamilie lebt, vor einem Rätsel.
Nach einer kurzen Lesung habe allen Teilnehmer:innen die Chance, Feedback zu geben und die Texte zu diskutieren.

Jede/r Interessent:in ist herzlich eingeladen zu kommen, die Veranstaltung ist kostenlos. Bitte informiert Euch vorab über die aktuellen Corona-Regeln der AGB.

Übersicht über alle vergangenen und anstehenden Werkstattgespräche:
(Mehr Informationen zu jeder Veranstaltung über den Link)

DatumAutor:in und TextErscheinungsdatum
10.07.2022Udo Rauchfleisch: Tod in der Fremdenoch nicht bekannt
12.06.2022Stefan Lohse: neues Jugendbuchnoch nicht bekannt
13.02.2022Can Mayaoglu: Nadianoch nicht bekannt
09.01.2022Peter Fuchs: Schöneberger SchmerzHerbst 2022