queeRead mit Lou Conradi im Februar 2023

Am Sonntag, 12. Februar 2023 um 14.00 Uhr begrüßen wir den queeren Autor und Aktivisten Lou Conradi zum Werkstattgespräch queeRead in der Amerika-Gedenkbibliothek Berlin, Blücherplatz 1, 10961 Berlin.
Nach einer kurzen Lesung neuer Texte haben allen Teilnehmer:innen die Chance, Feedback zu geben und die Texte zu diskutieren.

Jede:r Interessent:in ist herzlich eingeladen zu kommen, die Veranstaltung ist kostenlos.

Zum Autor: (Infos von der Verlagsseite)
Lou lebt in Berlin, wo er als Tunterich und Drag King Ruco laPesto bekannt ist. In Texten, Performances und Politik verbreitet er antifaschistische Ideologie, die trans Agenda, Liebe und existenzielle Verzweiflung über die bestehenden Verhältnisse. Auf verschiedenen Bühnen bringt er queere Menschen zum Lachen und Weinen. Lou Conradi ist ein weißer trans Mann. Er studierte Human Factors an der TU Berlin. Sein Debütroman „Baby Butch“ ist 2019 erschienen.

Geplante Veröffentlichung: Aktuell liegen noch keine Details zum Erscheinungstermin der neuen Texte vor.

zurück zu den Werkstattgesprächen